Font Size

Cpanel

2. Kreisranglistenturnier Tischtennis

2. Kreisranglistenturnier Tischtennis, 06.01.2011 in Massing:


Am Dreikönigstag richtete die Sparte Tischtennis des TSV Massing wie in den Vorjahren das 2. Kreisranglistenturnier 2010/2011 des Tischtenniskreises Rottal aus. Auch in diesem Jahr sorgten 44 Teilnehmer aus 10 Vereinen für attraktiven Tischtennissport in drei Leistungsklassen. Die vier teilnehmenden Damen spielten gemäß Ihrer Qualifizierung bei den Herren mit.
Da dieses Turnier das erste Kreisturnier nach der neuen Bewertung (Einteilung der Leistungsklassen nach dem TTRL-Wert) war, gab es einige Verschiebungen in der Einstufung; so fanden sich viele Spieler in höheren oder niedrigeren Klassen wieder fanden als noch bei der Kreismeisterschaft im Oktober 2010.
In der Klasse B (11 Teilnehmer) fehlten diesmal die Spieler von Stubenberg (1.BezLiga). Dies konnte Markus Hintereder (SV Julbach), der aktuelle Kreismeister, nutzen und ganz knapp vor Natthawut Traipis (TTC Eggenfelden) den ersten Platz erreichen. Dritter wurde Thomas Puchinger (Eggenfelden) vor Johann Westermayer ((Julbach), dahinter folgten Roland Walter (TSV Triftern), Andreas Schweikl, Josef Schied (beide LAC Arnstorf) und Andreas Knott (TSV Taufkirchen). Fünf dieser Spieler traten bisher noch bei Herren C an.
Ebenfalls eine sehr knappe Entscheidung gab es in der Klasse C. Letztendlich gewann Andreas Erhardsberger (Taufkirchen) mit einem Satz Vorsprung vor Brigitte Märkl (Arnstorf), beide mit je einer Niederlage. Der dritte Rang fiel an Manfred Trager (Taufkirchen) vor Willibald Bauer (Arnstorf), beide mit 3 Niederlagen. Auf den weiteren Plätzen landeten Robert Rothenaicher (SF Zeilarn), Franz Reichholf (Stubenberg), Roland Schiefer (Triftern) und Rudi Fraunhofer (Eggenfelden). In dieser Konkurrenz waren 12 Spieler am Start.
Die größte Teilnehmerzahl fand sich in der Klasse D ein (TTRL bis 1400 Punkte). 23 Herren und Damen wurden auf 4 Vorrundengruppen verteilt, und nur die jeweils zwei Erstplatzierten erreichten die Endrunde. Erfreulich war hier die Teilnahme von vielen Spielern, die erstmals ein Kreisturnier besuchten. Bereits in der Vorrunde mussten einige favorisierte Spieler die Segel streichen. Sieger wurde dann ohne Niederlage Josef Scheid aus Zeilarn; den zweiten Platz erreichte der Jugendliche Julian Thase (Eggenfelden) mit derselben Zahl an gewonnen Spielen vor Tobias Lenger (Stubenberg) und Josef Hager (TSV Rotthalmünster). Auf den Plätzen folgten Mike Jäschke und Vitali Schitz vom Ausrichter TSV Massing, vor Michael Boros (Zeilarn) und dem höher eingeschätzten Marco Haustein aus Julbach.
Der Turnierleiter Stefan Wimmer und der Kreisvorsitzende Sebastian Bichlmaier konnten das Turnier ohne Schwierigkeiten über die Runden bringen, es wurde durchgehend fairer Sport geboten. Zum Abschluss erhielten die ersten vier jeder Konkurrenz Urkunden.

 

Aktuelle Seite: Home Rund um den Verein 2. Kreisranglistenturnier Tischtennis