Font Size

Cpanel

Stockschützen feiern Aufstiege

Stockschützen feiern Aufstiege - dreifach Grund zum Jubeln

18. Juni 2011
Zu einer kleinen Feier ins Gasthaus Rieder lud die Sparte Stockschützen ihre Aktiven ein. Hatte man doch gleich dreifach Grund zum Feiern.

Mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga schafften die Herren um Spartenleiter Gerhard Nußbaumer das nicht für möglich Gehaltene. Ziel war, die Bayernliga zu halten. Am ersten Spieltag wurde jedoch der Grundstock für den möglichen Aufstieg gelegt der dann am zweiten Spieltag von Gerhard Nußbaumer, Franz-Xaver Emberger, Franz Hahn und Ernst Stetter mit einem dritten Platz erfolgreich umgesetzt wurde.

Doppelten Grund zum Feiern gab es dann noch durch den Aufstieg der Damen in die Bayernliga.
Nachdem sich Massings Stockschützendamen durch die beiden Ritter-Zwillinge Marie-Luise und Jacqueline verstärkten, war der Aufstieg nur noch eine Frage der Zeit. Für die kommenden Jahre müssen sich die Männer vermutlich ?warm anziehen?. Die Damen sind auf dem Vormarsch und haben als Fernziel die Bundesliga im Auge.

Erfreut zeigte sich auch Horst Reimann. War es doch das erste Mal in seiner langen Zeit als TSV-Vorstand, dass er einer Mannschaft zum Aufstieg in die Bundesliga gratulieren kann. Mit seiner Anwesenheit zeigte auch Bürgermeister Josef Auer, welche Bedeutung der Start in der 2. Bundesliga für den Markt Massing hat. Der Name Massing wird somit einen noch größeren Stellenwert im Bereich des Sports haben als bisher.

Für die Damen gab es von der Gemeinde einen Bildband zur Erinnerung. Den Herren überreichte Auer einen Regensschirm. Symbolisch sollte dieser bedeuten, dass auch in den kommenden Wettkämpfen die Stockschützen von ihren Gegnern nicht naß gemacht werden können. Für die erfolgreichen Sportlern gab es aus den Händen der beiden TSV-Vorstände Horst Reimann und Albert Hüttner Urkunden.

Bereits in der Wintersaison schafften Massings Damen den Aufstieg in die Bayernliga. Vom Verband gab es dafür Urkunden für Elfriede Egglseder, Conny Madl, Andrea Ritter und Anita Leipold.

Die keine Feier nahm Spartenleiter Gerhard Nußbaumer ebenfalls zum Anlaß, sich bei den Sponsoren zu bedanken.



Hinten von links nach rechts: Hubert Rieder, Christian Staller, Josef Auer, Gerhard Nußbaumer, Franz-Xaver Emberger, Franz Hahn, Ernst Stetter, Horst Reimann, Gabi und Jürgen Ausweger, Eva Ackermann
vorne: Anita Leipold, Marie-Luise und Jacqueline Ritter, Elfriede Egglseder, Conny Madl und Andrea Ritter

Aktuelle Seite: Home Rund um den Verein Stockschützen feiern Aufstiege